Uitgelogd

U bent succesvol uitgelogd.

ABN AMRO

Wirkung und Rendite können Hand in Hand gehen

Als Bank erfüllen wir eine gesellschaftliche Aufgabe. Wir arbeiten seit vielen Jahren mit unseren Kundinnen und Kunden zusammen, um den Übergang zu einer nachhaltigeren Welt zu beschleunigen. Seit 2018 ist nachhaltiges Investieren ein Standard bei der Bethmann Bank. Diese Fokussierung spiegelt sich in kontinuierlichen Innovationen wider. Der jüngste Schritt in dieser Entwicklung ist das Angebot eines Impact-Private-Equity-Fonds, dessen Ziel es ist, mit seinen Unternehmensbeteiligungen neben einer marktüblichen Private-Equity-Rendite auch einen positiven Einfluss auf Umwelt und Gesellschaft zu erzielen.

 

Was ist Private Equity?

Private Equity konzentriert sich auf Investitionen in Unternehmen, die nicht an der Börse notiert sind. Die Investitionen werden von Private-Equity-Fonds getätigt, die Geld von verschiedenen Investoren einsammeln. Aufgrund der sehr hohen Mindestbeteiligungsbeträge – oftmals im Bereich mehrerer Millionen – sind dies typischerweise institutionellen Investoren, wie zum Beispiel Staatsfonds oder Pensionsfonds. Die Investitionen zielen darauf ab, innerhalb der Unternehmen Werte zu schaffen, beispielsweise durch eine Überarbeitung der Unternehmensstrategie, der betrieblichen Abläufe oder durch Fusionen und Übernahmen. Private-Equity-Fonds übernehmen in der Regel Mehrheitsbeteiligungen an Unternehmen. Ein Investment in Private Equity bietet die Chance auf höhere Renditen als ein Investment in börsennotierte Aktien. Ein weiteres Merkmal von Private Equity ist die langfristige Perspektive und der Fokus auf eine langfristige Wertschöpfung innerhalb der Unternehmen, wohingegen bei der Investition in börsennotierte Unternehmen der Fokus regelmäßig auf dem nächsten Quartalsergebnis liegt. Für die Wertschöpfung benötigen die Fondsmanager Zeit: Private-Equity-Fonds haben typischerweise Laufzeiten von zehn oder mehr Jahren.

Die tägliche Praxis

Für Fondsmanager Jan Stahlberg ist die Wirkung, die er mit seinen Investitionen entfaltet, von hoher Bedeutung. Im Interview gewährt er uns einen Einblick in seine Sichtweise.

Zunehmender Fokus auf Nachhaltigkeit

Neben dem Fokus darauf, Unternehmen strategisch und operativ zu stärken, gewinnt Nachhaltigkeit in der Private-Equity-Branche zunehmend an Bedeutung und das Angebot von Impact-Private-Equity-Fonds nimmt stetig zu. Deren Fondsmanager verfolgen regelmäßig zwei Ziele gleichzeitig: Die Erwirtschaftung einer marktüblichen Private-Equity-Rendite und die Erzielung einer positiven Wirkung auf Umwelt und Gesellschaft. Bevorzugte Anlageziele sind Unternehmen, bei denen kommerzieller Erfolg und Impact-Erfolg Hand in Hand gehen (Profit with Purpose): Je mehr kommerziellen Erfolg ein solches Unternehmen mit seinen Geschäftsaktivitäten erzielt, desto höher sind die positiven Auswirkungen für Mensch und Umwelt.

In Wirkung investieren

Dies ist aus mehreren Gründen eine gute Nachricht für Anleger, die mit ihren Anlagen sowohl eine finanzielle als auch eine gesellschaftliche Rendite erzielen wollen. Genau wie bei Investitionen in börsennotierte Aktien, Fonds und Anleihen mit einem Nachhaltigkeitsfokus geben Ihnen Impact-Private-Equity-Fonds die Möglichkeit, durch Ihre Investition eine positive und messbare Wirkung auf Umwelt und Gesellschaft zu erzielen. Impact-Private-Equity-Fonds investieren typischerweise in Unternehmen, deren Produkte und Dienstleistungen einen positiven Beitrag zu den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen der Agenda 2030 (Sustainable Development Goals, SDGs) leisten. Es sind somit Investitionen in Unternehmen, die einen positiven Beitrag zu einer besseren Welt leisten und deren Bewertungen von dem anhaltenden Fokus auf Nachhaltigkeit von Politik, Regulatorik und Gesellschaft und die dadurch bedingten Verhaltensänderungen von Unternehmen und Verbrauchern profitieren und folglich attraktive Renditechancen für Anleger bieten könnten.

Zugang zu Private Equity

Die Bethmann Bank bietet ihren Kundinnen und Kunden Zugang zu Beteiligungen an Private-Equity-Fonds ab 200.000 Euro. Eine Investition in Private Equity kann zu einem ausgewogenen Anlageportfolio mit angemessener Diversifikation und einem verbesserten Rendite-Risiko-Verhältnis beitragen. Eine Investition in Private-Equity-Fonds ist langfristig ausgerichtet und aufgrund eines fehlenden Sekundärmarktes müssen Anleger mit einer Haltedauer der Beteiligung bis zu deren Laufzeitende rechnen. Die Investition in Private Equity eignet sich für erfahrene Anleger mit einem hohen Vermögen, einem langen Anlagehorizont und einem hohen Risikoprofil. Neben Anlagechancen gilt es auch Investitionsrisiken zu beachten. So können möglicherweise nicht ausreichend attraktive Unternehmensbeteiligungen identifiziert werden oder die Businesspläne für die erworbenen Unternehmen gehen nicht auf. Diese, sowie weitere Investitionsrisiken, können zu einem Teil- bzw. Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen.

Wichtige Hinweise

Diese Ausarbeitung der ABN AMRO Bank N.V. Frankfurt Branch (nachfolgend Bethmann Bank genannt) richtet sich an Kunden im Sinne von § 67 Abs.1 Wertpapierhandelsgesetz. Sie stellt für sich gesehen weder ein Angebot noch eine Beratung, Empfehlung oder Aufforderung zum Erwerb oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Sie dient vielmehr lediglich Informationszwecken und kann eine anleger- und anlagegerechte Beratung nicht ersetzen. Diese Ausarbeitung ist keine Finanzanalyse. Sie wurde nicht im Einklang mit Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch keinem Verbot des Handelns im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Sofern vorhanden soll der Erwerb eines in dieser Ausarbeitung genannten Finanzinstruments ausschließlich auf der Basis der im Verkaufsprospekt enthaltenen Informationen, ggf. ergänzt um den zuletzt veröffentlichten Jahresbericht und Halbjahresbericht, sofern ein solcher jüngeren Datums vorliegt, erfolgen. Der Verkaufsprospekt und die wesentlichen Anlegerinformationen bzw. das PRIIP Basisinformationsblatt werden dem Kunden bei der Bethmann Bank, Mainzer Landstraße 1, 60329 Frankfurt am Main, in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt und sind auch über die Webseite der Emittentin / Verwaltungsgesellschaft erhältlich. Die Bethmann Bank übernimmt keine Haftung für die Fehler im Hinblick auf die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Ausarbeitung, einschließlich aller Berechnungen, soweit diese Fehler nicht von Bethmann Bank vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden. Diese Ausarbeitung richtet sich ausschließlich an Kunden, die keinen Wohnsitz in den USA haben noch US-Staatsbürger sind, und darf nicht in den USA oder an US-Staatsbürger verbreitet werden. Diese Ausarbeitung darf weder fotokopiert noch in anderer Art und Weise ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der Bethmann Bank vervielfältigt werden.