Impressum

 

Bethmann Bank, eine Marke der ABN AMRO Bank N.V. Frankfurt Branch

Mainzer Landstraße 1

60329 Frankfurt am Main

Briefadresse: Postfach 10 06 32

60006 Frankfurt am Main

Tel: 0049 69 2177 0

E-Mail: kontakt@bethmannbank.de

BIC: DELBDE33XXX

Ständige Vertreter: 

  • Hans Hanegraaf (Sprecher)
  • Agnes Brelik 
  • Martin Eichstädt-Krug 
  • Stefan Meine 
  • Michael Pleske
 

Zentrale

ABN AMRO Bank N.V.

Gustav Mahlerlaan 10, NL 1082PP Amsterdam  

Vorstand: 

  • Robert Swaak (Vorsitzender) 
  • Lars Kramer
  • Carsten Bittner 
  • Tanja Cuppen
  • Dan Dorner
  • Choy van der Hooft-Cheong 
  • Annerie Vreugdenhil 


Aufsichtsratsvorsitzender: 

Tom de Swaan

 

Registriernummer der Versicherungsvermittler (AFM, Niederlande)

12020215, ABN AMRO Bank N.V.

 

Aufsichtsbehörden

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Graurheindorfer Straße 108

53117 Bonn

Postfach 13 08

53003 Bonn

Marie-Curie-Str. 24-28

60439 Frankfurt

Postfach 50 01 54

60391 Frankfurt


Europäische Zentralbank (EZB)

Postfach 160319

60066 Frankfurt am Main


De Nederlandsche Bank (Niederländische Zentralbank)

Spaklerweg 4

1096 BA Amsterdam

Niederlande

 

Verantwortliche im Sinne des § 5 Telemediengesetzes:

Alexandra Vitt-Krauß

 

Europäische Online-Streitbeilegungsplattform

Die Europäische Kommission hat unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Europäische Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) errichtet. Die OS-Plattform kann ein Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung einer Streitigkeit aus Online-Verträgen mit einem in der EU niedergelassenen Unternehmen nutzen.

 

Ombudsmannverfahren

Die Bank nimmt am Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstelle „Ombudsmann der privaten Banken“ (www.bankenombudsmann.de) teil. Dort hat der Verbraucher die Möglichkeit, zur Beilegung einer Streitigkeit mit der Bank den Ombudsmann der privaten Banken anzurufen. Betrifft der Beschwerdegegenstand eine Streitigkeit über einen Zahlungsdienstevertrag (§ 675f des Bürgerlichen Gesetzbuches), können auch Kunden, die keine Verbraucher sind, den Ombudsmann der privaten Banken anrufen. Näheres regelt die „Verfahrensordnung für die Schlichtung von Kundenbeschwerden im deutschen Bankgewerbe“, die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.bankenverband.de abrufbar ist. Die Beschwerde ist in Textform (z.B. mittels Brief, Telefax oder E-Mail) an die Kundenbeschwerdestelle beim Bundesverband deutscher Banken e. V., Postfach 04 03 07, 10062 Berlin, Fax: (030) 1663-3169, E-Mail: ombudsmann@bdb.de, zu richten.