Unsere Fonds

Gemanagt wie ein Vermögensverwaltungsmandat. Nach den gleichen Anlagekonzepten, mit denen wir individuelle Vermögensverwaltungsmandate führen, bieten wir unterschiedliche Fonds an.

Vermögensverwaltende Fonds

Für die Vermögensverwaltenden Fonds nutzen wir ein breites Spektrum an Investitionsmöglichkeiten. Dazu gehören Aktien, Anleihen, ETFs, Rohstoffe und Liquidität. Ihren Anlagezielen entsprechend können Sie zwischen vier Risikoprofilen wählen: 
  • „Bethmann Vermögensverwaltung Ertrag“ mit maximal 35% risikoreichen Anlagen 
  • „Bethmann Vermögensverwaltung Defensiv Ausgewogen“ mit maximal 50% risikoreichen Anlagen 
  • „Bethmann Vermögensverwaltung Ausgewogen“ mit maximal 75% risikoreichen Anlagen  
  • „Bethmann Vermögensverwaltung Wachstum“ mit maximal 100% risikoreichen Anlagen

Nachhaltigkeitsfonds

Das Anlagekonzept dieser Fonds entspricht unseren definierten Nachhaltigkeitskriterien. Unser Nachhaltigkeitsbeirat überwacht und kontrolliert die Zusammensetzung der Fonds regelmäßig. Natürlich spielen auch die wirtschaftliche Ertragskraft und die Bonität der Emittenten eine bedeutende Rolle im Auswahlprozess. Ihren Anlagezielen entsprechend können Sie zwischen vier Risikoprofilen wählen:  
  • „Bethmann Stiftungsfonds“ mit maximal 30% risikoreichen Anlagen 
  • „Bethmann Nachhaltigkeit Defensiv Ausgewogen“ mit maximal 50% risikoreichen Anlagen 
  • „Bethmann Nachhaltigkeit“ mit maximal 70% risikoreichen Anlagen  
  • „Bethmann Aktien Nachhaltigkeit“ mit maximal 100% risikoreichen Anlagen

Unter den aktuell prämierten Leistungen und Produkten der Bethmann Bank finden Sie mehrere unserer Fonds. 

Transparenz in unseren Fonds

Der Fonds „Bethmann Nachhaltigkeit“ FNG zertifiziert

Das FNG-Siegel ist der Qualitätsstandard für nachhaltige Investmentfonds im deutschsprachigen Raum. Die ganzheitliche Methodik des FNG-Siegels basiert auf einem Mindeststandard. Dazu zählen Transparenzkriterien und die Berücksichtigung von Arbeits- & Menschenrechten, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung wie sie im weltweit anerkannten UN Global Compact zusammengefasst sind. Auch müssen die einzelnen Unternehmen des jeweiligen Fonds explizit auf Nachhaltigkeits-Kriterien hin analysiert werden. 

Das FNG-Siegel geht weit über die reine Portfoliobetrachtung hinaus und ist ganzheitlich und aussagekräftig. Mit über 80 Fragen wird z.B. der Nachhaltigkeits-Anlagestil, der damit einhergehende Investmentprozess, die dazugehörigen ESG-Researchkapazitäten und ein evtl. begleitender Engagement-Prozess analysiert und bewertet. Darüber hinaus spielen u.a. Elemente wie Reporting, die Fondsgesellschaft als solche, ein externer Nachhaltigkeitsbeirat und Themen der guten Unternehmensführung eine wichtige Rolle.

Europäischer SRI Transparenz Kodex Bethmann Nachhaltigkeit

Das Europäische Transparenzlogo für Nachhaltigkeitsfonds kennzeichnet, dass die Bethmann Bank AG sich verpflichtet, korrekt, angemessen und rechtzeitig Informationen zur Verfügung zu stellen, um Interessierten, insbesondere Kunden, die Möglichkeit zu geben, die Ansätze und Methoden der nachhaltigen Geldanlage des jeweiligen Fonds nachzuvollziehen. 
 
Ausführliche Informationen über den Europäischen Transparenz Kodex finden Sie unter www.eurosif.org. Informationen über die nachhaltige Anlagepolitik und ihre Umsetzung in den Fonds "Bethmann Nachhaltigkeit" und "Bethmann Stiftungsfonds" finden Sie unter: http://fondsfinder.universal-investment.com/de/DE/Funds/DE000DWS08X0/facts und https://fondsfinder.universal-investment.com/de/DE/Funds/DE000DWS08Y8. Der Transparenz Kodex wird gemanagt von Eurosif, einer unabhängigen Organisation.  
 
Das Europäische SRI Transparenz-Logo steht für die oben beschriebene Verpflichtung des Fondsmanagers. Es ist nicht als Befürwortung eines bestimmten Unternehmens, einer Organisation oder Einzelperson zu verstehen.
 
Hier können Sie den Europäischen SRI Transparenz Kodex der Bethmann Bank als PDF downloaden​ (PDF 924 KB)

Transparenzbericht Bethmann Stiftungsfonds

Mit dem quartalsweise erscheinenden Transparenzbericht und der damit verbundenen Transparenz- und Informationspolitik erhält der Anleger ein hohes Maß an Einblick in das Anlagemanagement des Anlageproduktes.

  • Dies spiegelt sich in einer sogenannten Transparenz-Bestätigung verbunden mit dem Transparenz-Label wider, die durch Rödl & Partner GmbH, ausgestellt werden.
  • Das Transparenz-Label lässt auf einen Blick erkennen, dass der Auftraggeber (Bethmann Bank AG) einen besonderen Aufwand betreibt, um dem Anleger die „Kontrolle und Überwachung“ der Tätigkeit des Managers des entsprechenden Anlageproduktes quartalsweise zu ermöglichen.
  • Der Transparenzbericht unterstützt insbesondere semi-professionelle Anlegergruppen im Haftungsmanagement. Der Transparenzbericht reduziert deutlich die Gefahr eines möglichen Organisationsverschuldens und sorgt für die Einhaltung der geforderten Sorgfaltspflichten.
  • Die vorhandenen Informationen werden durch einen unabhängigen Dritten verständlicher und zielorientierter aufbereitet. 
  • Zuverlässigkeit in der Umsetzung der Anlagerichtlinien und Zielvorgaben des Managements.
  • Der Transparenzbericht dokumentiert, dass der Anleger fortlaufend und verständlich über die Anlage- und Managementpolitik des entsprechenden Anlageproduktes unterrichtet ist.
  • Durch eine zeitnahe und umfassende Einsicht in das Anlagemanagement wird das Informationsdefizit minimiert. Daraus resultiert grundsätzlich mehr Sicherheit im Umgang mit der Kapitalanlage.

Hier können Sie den Transparenzbericht des Bethmann Stiftungsfonds als PDF downloaden​ (PDF 1 MB)

Was können wir für Sie tun?

Kontaktieren Sie uns.

Unsere Telefonnummern

Berlin: +49 30 88461-0
Bremen: +49 421 64922-0
Dortmund: +49 231 5419-0
Düsseldorf: +49 211 8770-0 
Frankfurt: +49 69 2177-0
Hamburg: +49 40 30808-0
Hannover: +49 511 44988-0  
Köln: +49 221 1624-0 
Mannheim: +49 621 397245-0
München: +49 89 23699-0
Nürnberg: +49 911 234248-0
Stuttgart: +49 711 305843-0