Bethmann Bank erhält zum 13. Mal in Folge "Summa cum laude"

Pressemitteilung -

Deutschlands größte reine Privatbank zum wiederholten Mal mit besonderem Prädikat von Elite Report und Handelsblatt ausgezeichnet

Frankfurt, 27. November 2019 – „Summa cum laude“ für die Bethmann Bank: Deutschlands größte reine Privatbank hat zum 13. Mal die besondere Auszeichnung des Fachmagazins Elite Report erhalten und zählt damit zur Elite der Vermögensverwalter in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein. Grundlage für die Auszeichnung ist ein umfangreicher Test der jeweiligen Anlageleistungen. Die Auszeichnungen wurden im Rahmen des Vermögenskonvents in der Münchner Residenz überreicht. 

Das Magazin Elite Report wählte für den Branchentest insgesamt 350 Anbieter aus und untersuchte einen Großteil davon mit einem speziellen Fragebogen. In die Studie flossen zudem die Urteile von 100 potenziellen Kunden ein, die einen qualifizierten Dienstleister suchten. Insgesamt konnten somit 500 Einzelbewertungen durch Kundenerlebnisse genutzt werden. Darüber hinaus sammelte das Team des Fachmagazins weitere Stimmen der Leser zu den einzelnen Vermögensverwaltern. Letztlich konnten sich auf diese Weise nur 46 Häuser insgesamt als „empfehlenswert“ qualifizieren. 

Der Elite Report ermittelt jährlich in Kooperation mit der Wirtschaftszeitung Handelsblatt die besten Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum und berichtet ebenso über Branchentrends. Damit gilt er als umfangreichster und aussagekräftigster Test seiner Art. Die Bethmann Bank wird regelmäßig für die besondere Qualität ihrer Leistungen in der Vermögensverwaltung ausgezeichnet, die einen besonderen Fokus auf die Nachhaltigkeit der jeweiligen Anlagen legt. Erst Mitte November wurde ihr das Prädikat „Herausragende Vermögensverwaltung“ durch das Wirtschaftsmagazin Focus Money und den Nachrichtensender n-tv bescheinigt. 

Stephan Isenberg, Vorstand der Bethmann Bank: „Der Elite Report bestätigt in besonderer Weise unsere Philosophie: Dem Report zufolge bleibt in der Vermögensverwaltung der Faktor Mensch zu oft unberücksichtigt, was zu Unzufriedenheit und Wechselbereitschaft bei den Kunden führt. Dagegen verfolgt die Bethmann Bank stets das Ziel, den Kunden mit seiner Lebenssituation und seinen Lebenszielen konsequent in den Mittelpunkt zu stellen und eine vertrauensvolle, kontinuierliche Beratung zu bieten. Die erneute Auszeichnung mit dem Prädikat Summa cum laude bestätigt, dass wir damit für unsere Kunden dem richtigen Weg folgen.“

 

Über die Bethmann Bank – Echtes. Private. Banking.
Gegründet 1712, ist die Bethmann Bank heute einer der TOP-3-Anbieter von Private Banking in Deutschland. Als größte echte Privatbank betreuen wir ausschließlich vermögende Privatkunden und Vermögensverwalter. Das Gesamtvolumen der verwalteten Vermögen liegt derzeit bei rund 37 Mrd. Euro. Die Bethmann Bank gehört zu ABN AMRO, einer der kapitalstärksten Banken Europas.

Wir stehen, wie alle Mitglieder von ABN AMRO Private Banking, für individuelle Beratung ohne Fokus auf eigene Produkte. Unseren Kunden bieten wir klare, verständliche und nachhaltige Lösungen. Mit 12 Niederlassungen ist die Bethmann Bank in allen wichtigen Wirtschaftsregionen Deutschlands vertreten. www.bethmannbank.de 

Diesen Artikel empfehlen

Jens Heinen, Leiter Unternehmenskommunikation und Marketing

Jens Heinen

Leiter Unternehmenskommunikation & Marketing/Pressesprecher

Mainzer Landstraße 1 
60329 Frankfurt am Main
jens.heinen@bethmannbank.de +49 69 2177-3233 +49 175 578 6549

Was können wir für Sie tun?

Kontaktieren Sie uns.

Unsere Telefonnummern

Berlin: +49 30 88461-0
Bremen: +49 421 64922-0
Dortmund: +49 231 5419-0
Düsseldorf: +49 211 8770-0 
Frankfurt: +49 69 2177-0
Hamburg: +49 40 30808-0
Hannover: +49 511 44988-0  
Köln: +49 221 1624-0 
Mannheim: +49 621 397245-0
München: +49 89 23699-0
Nürnberg: +49 911 234248-0
Stuttgart: +49 711 305843-0