Pressemitteilung: Nicolas von Loeper verstärkt Vorstand der Bethmann Bank

Pressemitteilung -

Deutschlands größte reine Privatbank bereitet sich auf weiteres Wachstum vor.

Frankfurt am Main, 30. Januar 2019 – Mit Blick auf das geplante Wachstum erweitert die Bethmann Bank ihren Vorstand. Zum 1. April 2019 wird Nicolas von Loeper (48) in das Leitungsgremium der Privatbank wechseln und dort als Privatkundenvorstand und Chief Commercial Officer für die Betreuung und Akquisition vermögender Kunden zuständig sein. Er kommt von einem renommierten Single Family Office, wo er seit drei Jahren für eine international agierende Unternehmerfamilie als geschäftsführender Direktor tätig ist. Die Berufung steht unter dem Vorbe¬halt der Zustimmung durch die Aufsichtsbehörden. 

Mit Nicolas von Loeper gewinnt die Bethmann Bank einen leidenschaftlichen „Kundenmann“ und erfahrenen Vertriebsexperten für ihr Private Banking. Für die Deutsche Bank war er von 2000 bis 2012 in verschiedenen Funktionen tätig, unter anderem als geschäftsführender Leiter für das Private Wealth Management in den Regionen Düsseldorf und Köln. Ab 2013 verantwortete er im Vorstand der Privatbank Sal. Oppenheim die Betreuung privater und institutioneller Kunden. 

Hans Hanegraaf, Vorstandsvorsitzender der Bethmann Bank: „In den kommenden Jahren soll die Bethmann Bank in eine neue Größenordnung wachsen - qualitativ und quantitativ. Diese Ver-stärkung ist eine wesentliche Voraussetzung, um für unsere heutigen und zukünftigen Kunden ein moderner, relevanter und verlässlicher Partner zu sein. Nicolas von Loeper passt dank seiner un-terneh¬merisch geprägten Persönlichkeit hervorragend zu uns und unseren Kunden. Wir freuen uns sehr, mit ihm gemeinsam an unserem künftigen Erfolg zu arbeiten.“ 

Dem Vorstand der Bethmann Bank gehören neben Hans Hanegraaf weiterhin Stephan Isenberg und Michael Pleske an. Zum Private-Banking-Netzwerk der ABN AMRO zählen marktführende europäische Privat¬banken, unter anderem in den Niederlanden und Frankreich. Derzeit verwaltet ABN AMRO rund 200 Mrd. Euro an Kundengeldern und gehört in der Eurozone zu den Top3-Banken.

 

Über die Bethmann Bank – Echtes. Private. Banking.

Gegründet 1712, ist die Bethmann Bank heute einer der TOP-3-Anbieter von Private Banking in Deutschland. Als größte echte Privatbank betreuen wir ausschließlich vermögende Privatkunden und Vermögensverwalter. Das Gesamtvolumen der verwalteten Vermögen liegt bei rund 38 Mrd. Euro. Die Bethmann Bank gehört zu ABN AMRO, einer der kapitalstärksten Banken Europas. Wir stehen, wie alle Mitglieder von ABN AMRO Private Banking, für individuelle Beratung ohne Fokus auf eigene Produkte. Unseren Kunden bieten wir klare, verständliche und nachhaltige Lösungen. Mit 12 Niederlassungen ist die Bethmann Bank in allen wichtigen Wirtschaftsregionen Deutschlands vertreten. www.bethmannbank.de

Diesen Artikel empfehlen

Jens Heinen, Leiter Unternehmenskommunikation und Marketing

Jens Heinen

Leiter Unternehmenskommunikation & Marketing/Pressesprecher

Mainzer Landstraße 1 
60329 Frankfurt am Main
jens.heinen@bethmannbank.de +49 69 2177-3233 +49 175 578 6549

Was können wir für Sie tun?

Kontaktieren Sie uns.

Unsere Telefonnummern

Berlin: +49 30 88461-0
Bremen: +49 421 64922-0
Dortmund: +49 231 5419-0
Düsseldorf: +49 211 8770-0 
Frankfurt: +49 69 2177-0
Hamburg: +49 40 30808-0
Hannover: +49 511 44988-0  
Köln: +49 221 1624-0 
Mannheim: +49 621 397245-0
München: +49 89 23699-0
Nürnberg: +49 911 234248-0
Stuttgart: +49 711 305843-0