Pressemitteilung: Bethmann Bank nimmt Vorreiterrolle bei nachhaltigen Anlagen ein

Pressemitteilung -

Deutschlands größte reine Privatbank erhält FNG-Siegel für nachhaltige Investments. Bethmann Bank tritt Europäischem SRI Transparenz-Kodex bei.

Frankfurt am Main, 30. November 2018 – Nachhaltigkeit in der Vermögensverwaltung – das ist eines der Kernangebote der Bethmann Bank. Deutschlands reinste Privatbank ist ein Vorreiter bei der Auswahl nachhaltiger Anlageprodukte für ihre Kunden. Nun hat die Bethmann Bank für ihren Fonds „Bethmann Nachhaltigkeit“ das Siegel des Forums nachhaltige Geldanlagen (FNG) erhalten. 

Das FNG-Siegel setzt einheitliche Standards für Fonds, die eine konsequente und stringente Nachhaltigkeitsstrategie verfolgen. Es basiert auf international anerkannten Normen und gewährleistet die Prüfung durch einen unabhängigen Auditor. Die Bethmann Bank ist seit Oktober 2018 Mitglied des FNG und setzt sich somit für mehr Nachhaltigkeit in der Finanzwirtschaft ein. 

Transparenz und Nachhaltigkeit in der Vermögensverwaltung

Die Bethmann Bank schärft ihre Positionierung als nachhaltiger Vermögensverwalter kontinuierlich. Dazu zählt auch die Unterzeichnung des Europäischen SRI Transparenz-Kodex. Er dient dem Ziel, den Nachhaltigkeitsansatz von Fonds leicht verständlich und vergleichbar zur Verfügung zu stellen und Initiativen zu stärken, die zur Entwicklung und Förderung von Nachhaltigkeitsfonds beitragen. Darüber hinaus gehört die Bethmann Bank zur sogenannten „Transparenz-Community“ der Banken, die ihre Informationstransparenz zertifizieren lassen. So ist der Bethmann Stiftungsfonds einer der ersten Fonds, der von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Rödl & Partner mit einem Transparenzbericht ausgestattet und mit dem „Transparenten Bullen“ für vorbildliches Reporting ausgezeichnet wurde.

Jeder zweite Euro wird nachhaltig angelegt 

Die Bethmann Bank bietet nachhaltige Anlagen in ihren Publikumsfonds Bethmann Nachhaltigkeit, Bethmann Nachhaltigkeit Aktien, Bethmann Stiftungsfonds sowie in weiteren Spezialfonds. Insgesamt verwaltet sie mittlerweile mehr als 2,5 Mrd. Euro nach einem reinen Nachhaltigkeitsansatz. Dabei werden in der Nachhaltigkeitsanalyse von Unternehmen, Ländern und Organisationen Umwelt-, soziale und unternehmensethische Kriterien berücksichtigt. 

Die Bethmann Bank verfolgt einen einzigartigen Investmentprozess, bei dem eine Fundamentalanalyse, klare Ausschlusskriterien sowie die intensive Zusammenarbeit mit dem auf Nachhaltigkeit spezialisierten Analysehaus Sustainalytics zusammenspielen. Überdies wird die Vermögensverwaltung durch den Nachhaltigkeitsbeirat überwacht. Etwa jeder zweite Euro, den Kunden derzeit neu in der Vermögensverwaltung der Privatbank investieren, fließt in nachhaltige Anlagen.

Reinhard Pfingsten, Chief Investment Officer der Bethmann Bank: „Nachhaltigkeit ist für uns als Vermögensverwalter ein wesentlicher Teil unserer Tätigkeit. Wir sehen uns in der Verantwortung, durch Investments in zukunftsfähige Geschäftsmodelle zu einer nachhaltigeren Ökonomie und Ökologie beizutragen. Hinzu kommt, dass mehr und mehr Kunden auf verantwortungsbewusste Geldanlage Wert legen. Deshalb haben wir frühzeitig Anlageprodukte nach klaren Nachhaltigkeitskriterien entwickelt – die mit Blick auf die Rendite der klassischen Vermögensallokation nicht nachstehen. Wir werden unseren Schwerpunkt in der nachhaltigen Vermögensanlage konsequent weiter ausbauen.“.

Über die Bethmann Bank – Echtes. Private. Banking.

Gegründet 1712, ist die Bethmann Bank heute einer der TOP-3-Anbieter von Private Banking in Deutschland. Als größte echte Privatbank betreuen wir ausschließlich vermögende Privatkunden und Vermögensverwalter. Das Gesamtvolumen der verwalteten Vermögen liegt bei rund 38 Mrd. Euro. Die Bethmann Bank gehört zu ABN AMRO, einer der kapitalstärksten Banken Europas. Wir stehen, wie alle Mitglieder von ABN AMRO Private Banking, für individuelle Beratung ohne Fokus auf eigene Produkte. Unseren Kunden bieten wir klare, verständliche und nachhaltige Lösungen. Mit 12 Niederlassungen ist die Bethmann Bank in allen wichtigen Wirtschaftsregionen Deutschlands vertreten. www.bethmannbank.de

Diesen Artikel empfehlen

Jens Heinen, Leiter Unternehmenskommunikation und Marketing

Jens Heinen

Leiter Unternehmenskommunikation & Marketing/Pressesprecher

Bethmannstraße 7-9 
60311 Frankfurt am Main
jens.heinen@bethmannbank.de +49 69 2177-3233 +49 175 578 6549

Was können wir für Sie tun?

Kontaktieren Sie uns.

Unsere Telefonnummern

Berlin: +49 30 88461-0
Bremen: +49 421 64922-0
Dortmund: +49 231 5419-0
Düsseldorf: +49 211 8770-0 
Frankfurt: +49 69 2177-0
Hamburg: +49 40 30808-0
Hannover: +49 511 44988-0  
Köln: +49 221 1624-0 
Mannheim: +49 621 397245-0
München: +49 89 23699-0
Nürnberg: +49 911 234248-0
Stuttgart: +49 711 305843-0