Pressemitteilung: Bethmann Bank bezieht neuen Hauptsitz

Pressemitteilung -

Deutschlands größte reine Privatbank schließt Umzug ins Frankfurter Bankenviertel ab. Bethmann Bank und ABN AMRO Corporate Banking in Deutschland unter einem Dach vereint. Hans Hanegraaf: „Am neuen Ort finden wir die besten Voraussetzungen, um unsere Vision vom Private Banking der Zukunft umzusetzen.“

Frankfurt am Main, 25. März 2019 – Die Bethmann Bank hat den nächsten wichtigen Schritt auf ihrem Modernisierungskurs vollzogen: Deutschlands größte reine Privatbank ist ab sofort in ihrem neuen Hauptsitz im Herzen des Frankfurter Bankenviertels aktiv. So wird die Bank ihren Kunden künftig im Marienforum, einem sogenannten Green Building, zur Verfügung stehen. Unter der neuen Adresse wird die Bethmann Bank gemeinsam mit den deutschen Corporate Banking-Aktivitäten der ABN AMRO sichtbar als Einheit präsent sein. Bislang war die Privatbank im historischen Bethmannhof in Frankfurt beheimatet. 

Die Bethmann Bank verfolgt an dem modernen Standort ihr Ziel, die Privatbank der Zukunft zu errichten: persönlich, nachhaltig und digital. Dabei wird die Bank unverändert großen Wert auf klassische Privatbanktugenden legen, darunter die enge persönliche Beziehung zu ihren Kunden. Zu diesem Zweck ist eine Etage im Marienforum allein der Begegnung mit den Kunden gewidmet. Der neue Hauptsitz bietet gleichzeitig ein zeitgemäßes Arbeitsumfeld für die Mitarbeiter der Bank: Jeder Arbeitsplatz ist hochmodern ausgestattet und flexibel organisiert. Dies vereinfacht der Austausch der Teams untereinander und erleichtert kreative Lösungen. 

Das Marienforum wurde nach nachhaltigen Gesichtspunkten konzipiert, sein CO2-Emissionswert liegt weit unter dem Durchschnitt. Damit spiegelt es das Leitbild der Bethmann Bank wider: die Förderung von Nachhaltigkeit und damit auch die Entwicklung nachhaltiger Vermögensanlagen. 

Übergreifende Kompetenzen und Ressourcen
Mit dem Zusammenzug von Bethmann Bank und ABN AMRO Corporate Banking unter einem Dach kommen im Marienforum die gesamten Kompetenzen beider Banken zusammen. Als eine der finanziell solidesten Bankengruppen in Europa bietet die ABN AMRO der Bethmann Bank eine ideale Plattform, um das zügige Wachstum der vergangenen Jahre fortzusetzen. Zugleich verleiht sie ihr eine wichtige Größe mit Blick auf Stabilität und auch Qualität, etwa bei der Digitalisierung oder im Research. 

Hans Hanegraaf, Vorstandsvorsitzender der Bethmann Bank AG: „Der neue Hauptsitz im Marienforum symbolisiert die Modernisierung der Bethmann Bank. Wir sind in den vergangenen Jahren kräftig gewachsen und heute die größte reine Privatbank in Deutschland. Am neuen Ort finden wir nun die besten Voraussetzungen, um unsere Vision vom Private Banking der Zukunft umsetzen zu können – mit neuen flexiblen Arbeitsweisen und mit unserem nachhaltigen Leitbild. Das Marienforum steht für Offenheit: Es ist ein Gebäude, in das man gerne kommt und in dem man sich gerne aufhält. Wir freuen uns darauf, unsere Kunden künftig an diesem Ort willkommen zu heißen.“

Über die Bethmann Bank – Echtes. Private. Banking.
Gegründet 1712, ist die Bethmann Bank heute einer der TOP-3-Anbieter von Private Banking in Deutschland. Als größte echte Privatbank betreuen wir ausschließlich vermögende Privatkunden und Vermögensverwalter. Das Gesamtvolumen der verwalteten Vermögen liegt derzeit bei rund 37 Mrd. Euro. Die Bethmann Bank gehört zu ABN AMRO, einer der kapitalstärksten Banken Europas.

Wir stehen, wie alle Mitglieder von ABN AMRO Private Banking, für individuelle Beratung ohne Fokus auf eigene Produkte. Unseren Kunden bieten wir klare, verständliche und nachhaltige Lösungen. Mit 12 Niederlassungen ist die Bethmann Bank in allen wichtigen Wirtschaftsregionen Deutschlands vertreten. www.bethmannbank.de 

Hochauflösendes Bildmaterial vom Marienforum zum Download

Pressefoto 1  |  Pressefoto 2  |  Pressefoto 3  |  Pressefoto 4 (jeweils ca. 10 MB)
 
Bildunterzeile: Seit März 2019 Hauptsitz der Bethmann Bank in Frankfurt: das Marienforum im Herzen des Bankenviertels.
Copyright: Bethmann Bank AG

Diesen Artikel empfehlen

Jens Heinen, Leiter Unternehmenskommunikation und Marketing

Jens Heinen

Leiter Unternehmenskommunikation & Marketing/Pressesprecher

Mainzer Landstraße 1 
60329 Frankfurt am Main
jens.heinen@bethmannbank.de +49 69 2177-3233 +49 175 578 6549

Was können wir für Sie tun?

Kontaktieren Sie uns.

Unsere Telefonnummern

Berlin: +49 30 88461-0
Bremen: +49 421 64922-0
Dortmund: +49 231 5419-0
Düsseldorf: +49 211 8770-0 
Frankfurt: +49 69 2177-0
Hamburg: +49 40 30808-0
Hannover: +49 511 44988-0  
Köln: +49 221 1624-0 
Mannheim: +49 621 397245-0
München: +49 89 23699-0
Nürnberg: +49 911 234248-0
Stuttgart: +49 711 305843-0